Liebe kleine und große Forscher-Freundinnen und Freunde,

nun ist unser letzter FORSCHER-FREITAG vorüber und wir bereiten uns alle auf erholsame Sommerferien vor.

Der Verein „wo wissen wächst“ ist stolz und dankbar, dass wir nach unserer FORSCHERWOCHE im Mai weitere fünf FORSCHER-FREITAGE mit 10 faszinierenden Workshops zu vielen MINT-Themen anschließen konnten.

Zuerst einmal möchten wir allen Partnerinnen und Partnern danken, dass sie so abwechslungsreiche und spannende Inhalte für alle zusammengestellt haben.

Unser Dank gilt aber auch allen neugierigen Kindern und Erwachsenen, die sich während der FORSCHERWOCHE und danach Woche für Woche beim FORSCHER-FREITAG zugeschaltet haben, um mit uns zu experimentieren, zu staunen und viel Neues aus der Welt der Naturwissenschaften und Technik zu erkunden.

Und woher kamen all die kleinen und großen „Wissensstaubsauger“? Aus allen Himmelsrichtungen schalteten sich in der FORSCHERWOCHE fast 1000, am FORSCHER-FREITAG in beiden Workshops insgesamt bis zu 100 Kinder zu, um mit uns in einen Dialog zu treten. Charlotte und Simona konnten Kinder und Erwachsene aus fast allen deutschen Bundesländern, dem Kosovo und aus dem Schweizer Solothurn begrüßen – Privatpersonen, aber auch komplette Schulklassen.

Bildschirmfoto 2021 07 02 um 17.39.24

Und dann kamen noch die Fotos mit den Ergebnissen der Versuche und - was uns besonders gefreut hat – viele positiven Rückmeldungen. Hier nur eine kleine Auswahl:

„Die FORSCHER-WOCHE im Frühjahr war in der Corona-Krise mit Schulschließung mein Wochen-Highlight." - Pia aus Chemnitz

„Mit Freuden haben wir auf der Homepage entdeckt, dass das Experimentieren am Freitag in eine neue Runde geht." - Mama Christina

IMG 20210709 162741 min

"Großes Kompliment, das Forschen macht super viel Spaß und ist eine willkommene Abwechslung für unsere Tochter." - Papa Gerd

„Mir hat es sehr viel Spaß gemacht mitzumachen. Ich bin selber Ingenieurin und habe das Experimentieren somit quasi im Blut.“ - Mama Katrin

"Das Erlebnis per Zoom an der FORSCHERWOCHE dabei gewesen zu sein, ist allen gut in Erinnerung geblieben. Gerne sind wir bei nächster Gelegenheit wieder dabei beim gemeinsamen Forschen und Entdecken." - Grundschullehrerin aus Solothurn / Schweiz

image0 min

Zum Schluss noch ein digitaler Händedruck an alle Spenderinnen, Spender und Sponsoren, die uns den nötigen Rückenwind für weitere Veranstaltungen im Herbst geben.

Herzlichen Dank!!!

Nun verabschieden wir uns bis zum September von Ihnen und wünschen allen kleinen und großen Forscherinnen und Forschern erholsame Sommerferien.

Bleiben Sie gesund, aber auch neugierig!!!!

Das Team von "wo wissen wächst" e.V.

Über Uns

Wir sind das Team von "wo wissen wächst" e.V. !!

15FFF09C 128E 4732 A280 AB7707655A9E 1 105 c